Düsseldorf Essen Mülheim - 30 Min.

30 Min. Rundflug Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet von seiner schönsten Seite! Mit dem Rundflug erleben Sie den einzigartig industriellen Charme einmal aus ganz anderer Perspektive.

Direkt nach dem Start vom Flughafen Essen können Sie die Kulturhauptstadt aus der Luft bewundern. Neben der beeindruckenden Essener Skyline sehen Sie den „Eiffelturm des Ruhrgebietes“. Dieser rostrote Turm war bis zur Stilllegung im Jahr 1986 ein Förderturm der Kohlezeche Zollverein. 2001 wurde er von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Richtung Westen nehmen Sie Kurs auf Oberhausen. Schon von Ferne erkennen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Gasometer. Der etwa 117 Meter hohe Gasbehälter wurde nach seiner Stilllegung im Jahr 1988 zu einer Ausstellungshalle umfunktioniert.

Weiter über das Shopping- und Erlebniscenter Centro dreht der Helikopter Richtung Nordosten nach Bottrop. Dort können Sie eine der letzten noch in Betrieb befindlichen Kokereien des Ruhrgebiets entdecken. Bis heute produziert die 1928 eröffnete Kokerei Prosper etwa 2 Millionen Tonnen Koks im Jahr.

Richtung Westen gelangen Sie nach Duisburg. Vorbei an den steil aufragenden Hochöfen des ehemaligen Thyssenwerks im Landschaftspark Duisburg-Nord entdecken Sie den Duisport, Europas größten Binnenhafen. Das beeindruckende Ausmaß der 21 Hafenbecken lässt sich besonders gut aus der Luft bestaunen.

Über den alten Innenhafen fliegen Sie weiter Richtung Osten bis nach Mülheim an der Ruhr. Schon wenige Augenblicke später stoßen Sie auf das Aquarius Wassermuseum, einen 50 Meter hoher Wasserturm, der ursprünglich Kühlwasser für das nahegelegene Bandeisenwerk speicherte und heute ein Museum über Wasserversorgung beherbergt.

Zum Abschluss Ihrer Tour überfliegen Sie das RheinRuhrZentrum und die Zeche Rosenblumendelle, bis Sie auf dem Flughafen Essen wieder zum Landeanflug ansetzen.

 

199,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1